Dieses geschichtsträchtige Einrichtungsstück, dessen faszinierende Wirkung bereits Anfang des 17. Jahrhundert bekannt gewesen und auch von amerikanischen frühen Präsidenten hochgeschätzt worden sein soll, hat erwiesenermaßen vorteilhafte Auswirkungen auf die Gesundheit. Ob dies an der Stimulation des Gleichgewichtsorgans liegen mag, das wie bei Kleinkindern, die auf dem Schaukelpferdchen oder im Wiegenbettchen geschaukelt werden, beruhigende Wirkung hat – oder an der schlichten Gemütlichkeit: Schaukelstühle sind ein Plätzchen, an dem man sich mit Kakao, Decke und einem gemütlichen Buch, einem Gläschen Wein und dem Telefonhörer in der Hand oder schlicht mit sich allein und seinen Gedanken kuschelig zurücklehnen kann, um Kraft zu tanken.
Es gibt keinen Stil, für den sich nicht ein passendes Schaukelstuhl-Design finden lässt. Zahlreiche gemütliche Exemplare der schaukelnden Sessel – aus Holz, Metall, Rattan oder Weide, Stoffen, Leder oder in zahlreichen anderen Varianten – laden zum Entspannen und Abschalten ein. Ob das persönliche Lieblings-Exemplar schließlich im Wohnzimmer, Arbeitszimmer oder im Schlafzimmer wartet, uns beschwingt einzulullen, ein Schaukelstuhl ist immer eine Investition wert.