Werdende und junge Eltern fragen uns häufig, wie ein Kinderzimmer am besten kindgerecht gestaltet werden kann und welche Farben sich positiv auf die Entwicklung des Babys auswirken. Diese Fragen lassen sich – wie so häufig – nicht pauschal beantworten, denn es hängt von einer Vielzahl an Faktoren ab!

Der wichtigste hiervon: Welche Charaktereigenschaften hat das Kind? Ist es lebhaft oder eher ruhig? Es ist vor Allem die Auswahl der richtigen Farben, die sich ungemein auf die Raumatmosphäre auswirken. Während zu ruhigen Kindern eine aktivierende Farbe wie gelb oder rot passt, kommen energetischere Kinder mit hellblau oder grün im eigenen Zimmer leichter zur Ruhe.

IMG_5636Auch der Schnitt des Raumes und der Tageslichteinfall geben vor, wie ein Raum gemütlich gestaltet werden kann. Die Renovierung dieses Kinderzimmers ist von makasa umgesetzt worden: Der Raum unter den Dachschrägen wurde hier mit den Längsstreifen optisch in Szene gesetzt. Farblich abgestimmte, praktische Möbelstücke runden die Optik ab. Der Boden in einem dunkleren Holzton ist harmonisch und strahlt eine wohlige Wärme aus.

Sie möchten Ihr Haus, Ihre Wohnung und auch das Zimmer Ihrer Kinder renovieren? Kein Problem mit makasa, wir helfen Ihnen gerne weiter. Sprechen Sie uns gerne an!