50er Jahre Bad

Budget 14.500 €

Aus dem veralteten 50er Jahre Bad wurde ein Familien-Wellness-Traum mit großer Regendusche, praktischer Eckbadewanne zum Planschen für die Kleinen und einem von Wanne und Dusch-Sitzbank wunderbar sichtbaren Fernseher im Spiegel. Durch das clevere Beleuchtungskonzept lässt sich jeder Nutzbereich (WC, Waschtisch oder Wanne/Dusche) separat schalten und dimmen. Die Waschtischbeleuchtung ist mit einem Unterputzradio verknüpft, so dass beim Frischmachen klangvolle Untermalung sicher ist. Die Country-Optik der Fliesen in Holzoptik in Kombination mit den Edelstahl-Armaturen und Erdtönen macht aus dem neuen Bad eine Entspannungsoase, die perfekt zu dem im Bergisch gelegenen Anwesen passt.

Kinderzimmer für Junge & Mädchen

Budget: 4.800 €

Vorher führte ein Durchgangszimmer in den Anbau. Nach der Renovierung wurden durch eine geänderte Eintrittssituation daraus zwei charmante Kinderzimmern. Das Babyzimmer fürs Mädchen als Traum in Rosé, mit abgesichertem Balkonzugang und Blick ins Grüne, dass Kinderzimmer und Spielzimmer für den Jungen mit liebervollen, handgemalten Streifen in Blautönen. Neben der Grundrissoptimierung wurde der alte Teppichboden gegen einen robusten, kratzfesten, kindersicheren und extra schallabsorbierenden Designbelag aus Vinyl getauscht. Außerdem erhielt der Anbau eine neue Dämmung unter der Schräge. Durch den Umbau sind nicht nur liebevolle, praktische und schöne Kinderzimmer entstanden, sondern ein eigener Kinderbereich im Haus, so dass auch in Zukunft die dann Jugendlichen sich frei entfalten können.

Wohnzimmer mit Mallorca-Flair

Budget 3.700 €

Der lang gezogene Wohnraum hat durch den Einzug einer Zwischenwand verkleinert, so dass ein zusätzlicher Gästeraum mit eigenem Badezimmer entstanden ist. Außerdem hat der hintere Bereich des großzügigen Wohnraums eine Highlight-Wand erhalten. Wunsch der Bewohner war neben dem täglichen Urlaubsgefühl genau die Optik zu erhalten, die sie an schöne Stunden bei Ihrer Hochzeit auf Mallorca vor genau so einer Wand erinnerte. Der großzügige Blick in den gemütlichen Wohnraum zeigt, dass der Stilbruch zwischen klassichen Fischgrätboden und rustikaler Steinwand hier wunderbar harmoniert.

Komplettrenovierung Einfamilienhaus

Budget 89.000 €

Alle Oberflächen des charmant geschnittenen alten Hauses wurden renoviert: die alten Parkettböden erhielten neuen Glanz, die mit Stoffbahnen getackerten Wände wurden mit glattem Flies optisch veredelt, die alten Türen wurden ausgetauscht oder wo möglich aufgearbeitet und mit modernen Beschlägen versehen. Die Treppe wurde aufgearbeitet und als Highlight passend zu einem im Flur hängenden Kunstwerk mit einem goldenen Handlauf versehen. Die Küche wurde verlegt ins ehemalige Schlafzimmer und durch einen Wanddurchbruch direkt ans großzügige Wohnzimmer angeschlossen. Das alte Bad wurde zum Familienbad umgebaut und dabei um eine begehbare Dusche durch Grundrissoptimierung ins Schlafzimmer erweitert. Der Garagendach wurde neu abgedichtet, der Dachboden nach unten hin gedämmt und die Dampfsperre erneuert. Durch ein neues Beleuchtungs- und Elektrikkonzept sind alle Räume gut versorgt – auch zukünftig durch vernünftige Datenanbindung. Besonderes Highlight im Kinderzimmer: eine mit Tafellack vorbereitete Wand zum Malen.

Ferienimmobilie mit Highlight

Budget 18.500 €

Die im Skigebiet gelegene Ferienimmobilie sollte zur Vermietung mit sinnvollen Kniffen hübsch gemacht werden. Dazu wurden die alten Teppich und Laminatböden entfernt und durch einen nachhaltig robusten, stilsicheren Designbelag ersetzt. Im Masterbedroom findet sich hinter der Bettrückwand eine geschmackvolle Highlighttapete, die das einfallende Licht dank Metallieffekten durch das ganze Zimmer wirft – und gleichzeitig wunderbar zum neuen Anstrich in Erdtönen passt. Neben frischer Farbe findet sich als Hingucker im Wohn-Esszimmer eine Wand in Natursteinoptik. Die Küchennische wurde außerdem durch geschickten Durchbruch optische vergrößert bzw. dem Essbereich angeschlossen. Der alten Fliesenspiegel wurde farbig passend lackiert. Besonders schön ist das Ergebnis im neuen alten Bad, dessen Wand-Blümchenfliesen durch Verlegung cleaner Bodenfliesen, neuem Waschtisch; Handtuchheizkörper und trendiger Armaturen eine modernisierte Optik ohne großen Budgeteinsatz ergänzt wurden.

Wertsteigerung Mietobjekt

Budget 24.500 €

Nach 10 Jahren brachte der Mieterauszug die Möglichkeit, das Kleinod über den Dächern einer angesagten Düsseldorfer Straße wertsteigernd zu optimieren. Der vorherige Bodenmix aus Fliesen und Laminat wurde durch einen schönen Parkettboden ersetzt. Sämtliche Wände wurden von mehrlagigen Tapeten befreit und glatt verspachtelt. Geschmackvolle Sockelleisten runden das Bild ab. Die Grundrissoptimierung trennt die neue Wohnung in einen Privatbereich und einen Repräsentationsbereich, in dem das alte Schlafzimmer zum Wohnzimmer mit französischen Balkon umgebaut wurde. Neben der Sanitärobjekterneuerung ist das besondere Highlight die neue Küche, die durch den Einbau eines Dachfensters optisch vergrößert und aufgewertet werden konnte. Kellerraum-Neuaufteilung, Internetanschluss-Verlegung und Teilerneuerung der Elektrik gehörten ebenfalls zum Paket. Durch die Vorab-Visualisierungen aus dem Ausbau-Styling konnte die Renditesteigerung durch Nachvermietung außerdem direkt in der ersten Woche der Bauarbeiten – lange vor Fertigstellung – gesichert werden.

Maisonett-Wohnung mit neuem Flair

Budget 24.500 €

Die 90er-Jahre Maisonette-Wohnung hatte auf der Fußbodenheizung durchweg einen Marmor, der die Bewohner nicht länger glücklich machte. Darauf wurde in allen Etagen und auf den verbindenden Treppen ein geschmackvoller Designbelag aus Vinyl verlegt, der die Wärme des Bodens perfekt weitergeben kann. Neben dieser massiven optischen Veredelung wurde viele der alten Raufaser und Strukturtapeten entfernt und durch glatte Wände ersetzt. Besondere Highlights sind eine Natursteinwand im Wohnzimmer, sowie Mustertapeten im Schlafzimmer und Arbeitszimmer. Mit besonderer Raffinesse wurden das Gäste-WC sowie das Badezimmer renoviert, in denen der weiße Marmor mit schwarzen Sanitärobjekten und Details modernisiert wurde. Durch geschickte Metallic-Elemente ist trotz nur kleinen Eingriffen in die Substanz und schmalem Budget ein komplett neues Badezimmer entstanden – und die größere Dusche ist so auch noch möglich geworden.

Fertighaus mit individueller Note

Budget 12.500 €

Zwei Wochen vor Küchenlieferung und vier Wochen vor Einzug kam der Anruf. Einen Abend später die finale Bemusterung auf der Baustelle, bei der Farben, Bodenmaterial, Highlight-Tapeten und Steinpaneele ausgewählt wurden. Drei Tage später ging es los. Zur Küchenanlieferung war bereits fast alles fertig. Das von Massivhaus gebaute Fertighaus wurde im veredelten Rohbau übergeben. Die Eigentümerin wollte den Innenausbau individueller und fand in den konfigurierbaren makasa-Wohnwelten ihre persönliche Zusammenstellung. Designbelag wurde in verlegt, Sockelleisten angebracht, die Wände mit Vlies tapeziert und gestrichen, die Decken gestrichen. Die Highlight-Tapete hinter dem Bett sowie die sandfarbene Natursteinwand-Paneele im Wohnzimmer sind die besonderen Hingucker im neuen Heim.

Erdgeschoss-Modernisierung total

Budget 45.000 €

Das komplette Erdgeschoss des Ärzte-Ehepaares sollte moderner, frischer und gemütlicher werden. Der Travertin-Stein in den Wohnräumen sowie die alten Fliesen in der Küche wurden mit einem honigfarbenen Designbelag aus Vinyl optisch aufgewertet. Die neue Gemütlichkeit wird ergänzt durch moderne glatte Wände statt alter Strukturtapeten, einer Abhangdecke mit Schattenfuge und dimmbaren indirektem Licht sowie einer Highlight-Steinwand im Wohn-Essbereich. Die neue Küche ist das Herzstück des modernisierten Haushalts. Komplett neu mit größerem Fenster und einer eigenen großzügigen Abstellkammer, die durch Grundrissoptimierung im viel zu großen, vorher kalten Flur gewonnen wurde. Für Gäste ist auch der Eintritt ins Gäste-WC ein Hingucker. Hier wurden alte Fliesen glatt verspachtelt, Deckenspots angebracht, die eine Highlight-Tapete mit Metallic-Effekt bestrahlen. Frische Fliesen und neue Keramiken, insbesondere auch ein eigenes Herren-Klo (Pissoir) machen nicht nur den Hausherren glücklich. Neue Elektrik, eine robuste neue Haustür mit Fingerprint-System und ein Jaccuzzi auf der Terrasse runden die Komplett-Renovierung des Erdgeschosses ab.